Sie sind hier: Startseite » Links

Wer mehr über die sächsische Landeshauptstadt Dresden erfahren möchte, kann auf www.dresden.de gehen.

Zu Veranstaltungen mit zeirtgenössischer Musik in Dresden gelangt man über www.klangnetz-dresden.de.

Unter dem Dach der Bürgerstiftung Dresden ist eine Internezpräsenz sächsischer Komponisten entstanden: www.komponisten-in-sachsen.de

Matthias Drude ist Fachgruppenleiter Musiktheorie und verantwortlich für Öffentlichkeitsarbeit an der Hochschule für Kirchenmusik der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens: www.kirchenmusik-dresden.de.

Zugleich ist er ehrenamtlich tätig als Vorsitzender des Landesverbands Sachsen im Deutschen Komponistenverband: www.komponistenverband.de.

Als Förderverein des Landesverbands Sachsen im Deutschen Komponistenverband versteht sich der Sächsische Musikbund e.V..

Einige Werke (Oratorien, Musik für Blechbläser, Orchesterwerke, Kammermusik, Chormusik) von Matthias Drude sind verlegt beim ADU-Verlag. Geistliche Werke von einfacher Musik für Posaunenchöre über Sololieder und Kantaten bis hin zum zweiten Passionsoratorium hat der Strube-Verlag, München  veröffentlicht. Der Intermezzo Musikverlag, Berlin, hat u.a. die groß bestzten Orchesterwerke "Ouvertüre" (1985) und "Variationen" (1987) in sein Programm aufgenommen. Werke für Zupfistrumente (Mandoline, Gitarre) sind im Trekel-Musikverlag, Hamburg, erschienen. Zahlreiche Kompositionen und Liedbearbeitungen für Laienchor (gemischter Chor zu 3-6 Stimmen, 4-stg. Männerchor) hat der Concertino-Musikverlag, Bad Heilbrunn, publiziert.

Informationen zum deutschen Musikleben sowie Links zu persönichen Internetseiten von Komponisten gibt es bei www.miz.org.