Sie sind hier: Startseite » Veröffentlichung » Texte

Artikelserie „Harmonik und Tonalität im Wandel der Zeit“ in: DER CHORLEITER 1987, Heft 1,2 und 3; und in: POSAUNENCHOR 1987, Heft 0; 1988, Heft 2 und 4; 1989, Heft 2

 

 

„Eine reine Familienangelegenheit“? Entwickelnde Variation und Zwölftontechnik in Schönbergs 4. Streichquartett op. 37 (1936), in: MUSICA 48.1994, Heft 2, S. 78-82


 

Entdeckung Rachmaninow, Versuch über die 1. Symphonie, in: MUSICA 49.1995, Heft 3, S. 159-162


 

Stichworte und Randbemerkungen zu Regers Harmonik, in: MUSIKTHEORIE 11.1996, Heft 2, S. 111-123


 

Posaunenchöre – Das Beispiel Dresden, in: Die Dresdner Kirchenmusik im 19. und 20. Jahrhundert, Laaber 1998 (Musik in Dresden, Bd. 3), S. 259-276


 

Das „Geistliche“ in der Musik – gibt es das?, in: Vom Wunsch, Gott zum Klingen zu bringen, Festschrift für Landesbischof Volker Kreß zum 60. Geburtstag, hrsg. vom Evangelisch-Lutherischen Landeskirchenamt Sachsens, Dresden 1999, S. 86-93, Wiederabdruck in: Diskussion Musikpädagogik, Wissenschaftliche Vierteljahreszeitschrift für Musikpädagogik, Lugert-Verlag, Heft 16, 4. Quartal 2002, S. 47-53


 

Anton Webern, Konzert für neun Soloinstrumente op. 24, 1. Satz (Analyse), in: Diskussion Musikpädagogik, Wissenschaftliche Vierteljahreszeitschrift für Musikpädagogik, Lugert-Verlag, Heft 6, 2. Quartal 2000, S. 90-96.


 

Symposium zum 50jährigen Bestehen der Hochschule für Kirchenmusik Dresden (Bericht), in: Musik und Kirche 69.1999, S. 419-420


Enharmonik in der Musik des 20. Jahrhunderts? Einige Aspekte der Tonalitätsbehandlung Dmitri Schostakowitschs, in: Musiktheorie 20.2005, S. 257-266


Kompositionsaufträge für E-Komponisten, Eine Auswertung der Fragebögen zu Kompositionsauftragshonoraren – Zusammenfassung, in: INFORMATIONEN, hrsg. vom Deutschen Komponistenverband e. V., 36. Jahrgang, Heft 1/2006, S. 8-10


 

Was Neues zum Jubiläum? Die Kirche als Auftraggeberin für neue Kompositionen und als Veranstalterin von Kompositionswettbewerben, in: Musik & Kirche 77.2007, S. 278 – 283


 

1985 - 2014 - Neun neue Oratorien, dabei eine Werkeinführung von M. Drude zu "Alles, was atmet, lobe den Herrn", in: Musik und Kirche 82.2012, S. 249 - 261


Komponisten kommen zu Wort, in: Unsagbares zur Sprache bringen - Musik und Verkündigung im Raum der Kirche, Prof. Dr. Dr. h.c. Christfried Brödel zur Verabschiedung in den Ruhestand, Strube Verlag, München 2013